Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

1.MS - Alemannia mit dem glücklicheren Ende!

Westwacht. Unsere 1.Mannschaft kann am Sonntagmittag zuhause gegen die TSG 1899 Hoffenheim II in einem chancenreichen Spiel am Ende dank zweier Tore in der 1.Halbzeit knapp mit 2:1 gewinnen und damit nach drei Niederlagen in Serie erstmals wieder punkten!
Nach einer zuletzt furioses 1.Halbzeit gegen den 1.FC aus Köln und dem folgenden Absturz in Halbzeit 2 präsentierte sich die Mannschaft um Susi Kasperczyk auch gegen die zweite Mannschaft von Hoffenheim (Hinspiel 4:1 für Hoffenheim) von Beginn an agressiv und offensivfreudig. Hoffenheim zunächst sichtlich überrascht von der offensiven Spielweise unserer Aachenerinnen die sich zum einen in jeden Ball warfen und zum anderen nach Balleroberung immer wieder konsequent den weg nach vorne suchten. Mal flach im Kurzpassspiel durch das Mittelfeld, mal mit langen diagonalen Bällen in die Spitze wo Speedy das eine oder andere Mal effektiv den Turbo zünden konnte. Dosenöffner an diesem Tag war allerdings dann unsere Kapitänin. In der 18.Minute …