Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

U 17: Unangefochten an der Tabellenspitze

Spiele Samstag 14. und 21.November 2015

Im Heimspiel gegen den FC Derichsweiler erlebten die Spielerinnen den ersten und hoffentlich letzten Spielabbruch dieser Saison. Beim Stand von 1:0 wurde die Partie beendet und mit drei Punkten als Sieg gewertet, da der Gegner krankheitsbedingt nur noch 6 Spielerinnen auf dem Platz hatte.

Die Zuschauer hätten lieber ein komplettes Spiel gesehen.

Das Toreschießen wurde dann im nächsten Heimspiel gegen den FFC Bergheim nachgeholt.

Trotz zweier verletzter Abwehrspielerinnen ließ die Mannschaft hinten nichts anbrennen

Mit insgesamt 9 erzielten Toren baute die Mannschaft die Führung in der Tabelle mit nunmehr 30 Punkten aus und kann ein Torverhältnis von 50:1 aufweisen.

Erstaunlich hierbei, dass viele Spielerinnen aus allen Mannschaftsteilen mit ihren tollen Toren zu diesem Torerfolg beitragen.

(Fan)


1. MS: Punkte gingen an Mönchengladbach

Bereits am Samstagvormittag ( 21.11.2015 ) um 11:00 Uhr empfingen wir den Gast aus Gladbach zum Heimspiel des 8. Spieltages. Trotz dieser frühen Uhrzeit durften wir auf unserer Anlage am Stadion West 80 Anhänger des gepflegten Frauenfußballs empfangen.
Das Spiel begann wie bereits in der Vorwoche mit einer Gedenkminute für die Opfer der Terroranschläge.
Mit Anpfiff des Spiels entwickelte sich in den ersten Spielminuten auf einem sehr tiefen und schwer zu bespielenden Rasen ein abtasten zwischen beiden Mannschaften. Leider ist es aber wie in den letzten Wochen der Fall gewesen, dass unsere Mädels mit dem ersten Angriff des Gegners in Rückstand gerieten. In der 6. Spielminute konnte man die Flanke von der Grundlinie der Gladbacher Spielerin nicht verhindern, sodass in der Mitte auf Höhe des 5m Raums nur noch der Fuß hingehalten werden musste.
Bis zur 30. Spielminute geschah auf dem Rasen nicht viel. Auf Seiten unserer Mädels vergab man in der Zeit ein, zwei aussichtsreich…

U13 Niederlage und Sieg (zwei Heimspiele 14. und 20. November 2015)

Niederlage und Sieg liegen nah beieinander.
Am Samstag, den 14. November, emfingen unsere Mädels den Tabellenführer aus Beggendorf. Nach verhaltenem und respektvollem Beginn stand es bereits nach 10 Minuten 1:0 für Beggendorf. Es sah nicht gut aus an diesem Samstag und drohte eine recht herbe Niederlage zu werden. Nach dem Gegentor wurde die Mannschaft jedoch wacher und konnte gut dagegenhalten. Die Beggendorfer haben ihre Torchancen nicht konsequent genutzt, was aus unserer Sicht gut war. Also 0:1 zu Pause ! Nach dem Seitenwechsel hatten unsere Mädels dann den Anfang leicht verschlafen und fingen sich schnell das 0:2 ein, auf welches direkt das 0:3 folgte. Wie immer hat die U13 nie aufgegeben und sich gegeseitig unterstützt und aufgebaut. Mitte der zweiten Hälfte schafften wir dann den Anschlußtreffer zum 1:3. Jetzt gerieten die Beggendorfer viel stärker unter Druck, woraus sich noch ein paar Gelegenheiten zu weiteren Treffern ergaben, welche jedoch nicht genutzt wurden. Etwas üb…