Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

1 MS: Auswärts in Wetzlar

Am letzten Hinrunden Spieltag am 20. Dezember bescherte uns der Spielplan ein Auswärtsspiel beim FSV Wetzlar. Die Tabellensituation sah ein Spiel direkter Tabellennachbarn vor. Wetzlar ging mit einem Punkt Vorsprung ins Spiel. Das Spiel fand wie bereits letzte Woche unser Heimspiel auf Grund der Witterung auf Kunstrasen statt.
Das Spiel begann mit einer Änderung auf Seiten unserer Mädels. Für die gelb-rot gesperrte S. Bemmelen kam M. Marcelli ins Spiel.
Dieses Spiel begann sehr unglücklich. Nach kurzem abtasten geriet man bereits in der 6. Spielminute mit 1:0 in Rückstand nachdem eine Wetzlarer Spielerin nach einer Ecke den Ball ins Tor köpfen konnte.
In der 11. Spielminute hatten wir die große Chance zur schnellen Antwort. M. Möthrath nahm sich den Ball und setzte einen Freistoß aus ca. 25m zentraler Position gegen die Latte. Der Ball sprang zurück ins Feld wo M. Marcelli einen Schritt zu spät kam.
Bereits in der 20. Spielminute erzielte Wetzlar nach gleichem Muster wie b…

1. MS: 3 Punkte bleiben in Aachen

Am Sonntag, den 13. Dezember 2015 empfingen unsere Mädels um 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz "Alkmaar" auf dem Parkhausdeck am Tivoli den Gast aus Weinberg. Das Spiel wurde aufgrund der nicht bespielbaren Heimspielstätte Stadion West dorthin verlegt.
Die Ausgangssituation vor dem Spiel war eindeutig. Unsere Mädels mussten Punkten um den Abstand zu den Nichtabstiegsrängen nicht jetzt schon zu groß werden zu lassen. Als Tabellenletzter hatte man 3 Punkte Rückstand auf den Gast. Dementsprechend konnte man von einem "6 Punktespiel" sprechen.
Unser Trainer D. Bozek vertraute der gleichen Startelf. Er schickte die selben 11 Mädels auf den Platz, die auch in Frankfurt begannen und dort schon stark aufgespielt hatten.
Das Spiel begann vor 50 zahlenden Zuschauern bei nasskaltem Wetter von beiden Seiten sehr verhalten und abwartend.
In der 15. Spielminute dann hatten unsere Mädels und der Anhang auf den Rängen mit der ersten gefährlichen Situation des Spieles dir…