Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

1.MS: Unentschieden gegen den Aufsteiger aus Berghofen

Am Sonntag empfingen wir auf unserer Heimspielstätte am Hasselholzer Weg den Aufsteiger aus Berghofen. Nach dem verdienten Sieg aus der Vorwoche wollten unsere Mädels daran nahtlos anknüpfen und weiter machen.
Den ersten Schreckmoment des Tages erlebten die zahlreich erschienen Zuschauer an einem nasskalten Oktobertag bereits während des Aufwärmens beider Mannschaften als unsere Kapitänin Verena Keusgen unabsichtlich von der Gegenspielerin abgeschossen wurde. Nach einer kurzen Auszeit stand sie aber pünktlich mit dem Anpfiff des Unparteiischen auf dem Spielfeld. Chapeau für diesen Kampfgeist.
In den ersten knapp 20 Minuten neutralisierten sich beide Mannschaften. Den ersten Aufreger in der Partie erlebten die Zuschauer in der 22. Spielminute. Die Keeperin der Gäste vereitelte beim Herauslaufen aus dem eigenen 16er eine Großchance gegen Joy Babatunde klar mit der Hand. Zum Entsetzen aller Beteiligter blieb die persönliche Strafe für die Torhüterin aus. Noch nicht mal eine…

1. MNS: Sieg beim Tabellenführer SGS Essen- Schönebeck

Am 7. Spieltag ging es für unsere Mädels zur ungeschlagenen Zweitvertretung und bisherigen Tabellenführer SGS Essen-Schönebeck.
Das Spiel begann auf dem Kunstrasenplatz an der Ardelhütte pünktlich um 15 Uhr.
Den ersten Torabschluss in der Partie bekamen die zahlreich erschienenen Zuschauer bei fast hochsommerlichen Temperaturen in der 7. Spielminute durch die Gastgeber zu sehen.
Beide Mannschaften neutralisierten sich in der Folgezeit.
Bereits in der 13. Spielminute musste unser Trainergespann einen verletzungsbedingten Wechsel vornehmen. S. Streller ging verletzt vom Platz für sie kam S. Marek in die Partie. An dieser Stelle wünschen wir S. Streller eine schnelle und gute Genesung.
Den ersten gefährlichen Angriff unserer sehr stark spielenden Mädels bekamen die zahlreich mitgereisten Fans in der 26. Spielminute zu sehen. Nach einem schnell vorgetragenen Spielzug flankte Y. Taniguchi ins Zentrum auf J. Babatunde. Bei ihrem Torabschluss bekam sie leider nicht den nötigen …