Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2018 angezeigt.

1.MS: Der erste Schritt ist absolviert

Unsere Mädels mussten in der ersten Runde des FVM-Pokals die Reise in den benachbarten Heinsberger Kreis antreten. Wie bereits in den letzten 3 Jahren trafen wir auf die Sportfreunde aus Uevekoven.
Bei leichtem Nieselregen und nasskaltem Wetter waren unsere in gelb/schwarz/gelb spielenden Mädels von Anfang an hellwach und auf der Höhe.
Bereits in der 7. Spielminute erzielte Laura Jendrzejiko das frühe Führungstor. Sie zog aus ca. 18 Metern halbrechter Position ab und der Ball schlug über der Keeperin zum 1:0 in die Maschen ein.
Laura Jendrzejiko war es auch, die in der 15. Spielminute bei einem Rückpass auf die Keeperin konsequent nach setzte und den Befreiungsschlag der Keeperin abblocken konnte und somit den Ball ins verwaiste Tor einschieben konnte zum beruhigenden 2:0.
In der 32. Spielminute bekamen unsere Mädels einen Freistoß zugesprochen. Aus halblinker Position schoss Leona Erkens den Ball aufs Tor. Der Ball klatschte gegen den rechten Innenpfosten. Laura Jendr…

U17 - Punktgewinn oder Punktverlust?

Rhade.* Unsere U17-Juniorinnen holen am 9.Spieltag der Regionalliga gegen den SSV Rhade in einem turbulenten Spiel am Ende ein 3:3, was mit Hinblick auf die Tabellensituation zwar eigentlich zu wenig ist, nach dem Spielverlauf aber durchaus als Punktgewinn verbucht werden kann.
Nach dem immens wichtigen Sieg am letzten Wochenende gegen DJK Wacker Mecklenbeck sollte es an diesem Wochenende gegen die ebenfalls in der unteren Tabellenhälfte stehende SSV Rhade den nächsten Punktgewinn geben. Am Liebsten natürlich einen dreifachen um sich damit in der zum aktuellen Zeitpunkt noch sehr engen Regionalligasaison 18/19 (Der Tabellenführer SGS Essen hat nur 8 Punkte Vorsprung vor Alemannia Aachen welche zur Zeit auf dem ersten Abstiegsplatz (10.) rangieren) weiter nach oben orientieren zu können. Der SSV Rhade auf der anderen Seite hatte mit Sicherheit ähnliche Pläne, nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die U16 des 1.FC Köln (0:5) und den Herforder SV Bor. Friedenstal (0:2) war man gewillt dies…

Jugend - Gemischte Gefühle beim Heimspielsamstag

Hasselholz. Vier Spiele, zwei Siege und zwei Niederlagen. Am Ende eines langen Alemannia Samstages bin ich mit gemischten Gefühlen zurück nach Hause gefahren. Nachdem unsere C-Juniorinnen bereits um 10:30 Uhr gegen den SV Kaster erfolgreich den Auftakt gegeben hatten verloren sowohl unsere D-Juniorinnen in der 1.Kreisklasse als auch unsere U16 in der B-Juniorinnen Verbandsliga bevor zum Abschluss unsere U17 in einem hochklassigen Spiel gegen den Tabellenletzten Wacker Mecklenbeck knapp aber hochverdient mit 3:2 gewinnen konnte.

Es ist längere Zeit still um meine Person in Verbindung mit der Alemannia geworden. Diejenigen die mich kennen wissen allerdings, dass ich weiterhin insbesondere die Jugendabteilung unseres Abteilung mit viel Interesse beobachte und es, soweit es zeitlich möglich ist, immer wieder eine besondere Freude ist nach Aachen oder zu näheren Auswärtsspielen zu fahren, um mal wieder live zu sehen wie sich die Abteilung, die Mannschaften und die Spielerinnen entwickeln.  …